Sie befinden sich hier: Home / Blog/ Finanzwelt / Corona-Kinderbonus wird ausbezahlt – Lob und Kritik zum Kinderbonus

Corona-Kinderbonus wird ausbezahlt – Lob und Kritik zum Kinderbonus

Corona-Kinderbonus

Die Koalition hat im Zuge des Konjunkturpakets einen Corona-Kinderbonus verabschiedet. Ab heute wird das Geld den Eltern ausbezahlt. Allerdings sehen es einige Politiker äußerst kritisch, da der einmalige Kinderbonus die Lasten der Corona-Pandemie für Familien nicht im Ansatz ausgleichen könnten. Ob diese Einmalzahlung tatsächlich dazu beiträgt, die Wirtschaft anzukurbeln, darf man auch hinterfragen. Die Kosten für die Corona-Kinderbonus sollen sich auf 4,3 Milliarden Euro belaufen. Diese Sonderzahlung muss nicht beantragt werden, sondern wird automatisch ausbezahlt. Besonders einkommensstarke Eltern werden durch diesen Kinderbonus benachteiligt. Was die Eltern mit den Bonus machen wollen und welche Kritik es am Corona-Kinderbonus gibt, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Was planen Eltern mit dem Kinderbonus?

Laut einer Umfrage im Auftrag des Institut der deutschen Wirtschaft (IW) planen 61 Prozent der Empfänger des Kinderbonus ganz oder teilweise ausgeben. 24 Prozent würden laut Aussage es voll ausgeben und 37 Prozent davon nur zum Teil. Die Umfrage zeigt, dass das Geld tatsächlich für den Konsum verwendet wird und damit bei Unternehmen landen wird. Insgesamt sehen die Befragten den Kinderbonus positiv entgegen. 55 Prozent der Befragten finden die Maßnahmen sinnvoll, um die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise abzumildern.1

Linke hält den Kinderbonus für zu gering

Besonders starke Kritik kommt von den Linken. Sabine Zimmermann hat den Corona-Kinderbonus als unzureichend bezeichnet und könne die Lasten der Pandemie für Familien nicht annähernd ausgleichen. Besonders kinderreiche Familien, die nur ein geringes Einkommen haben, hat die Corona-Krise gegenüber dem Vorjahr nochmal verschärft. Knapp 18 Millionen Kinder in Deutschland erhalten 300 Euro extra pro Kind von den Familienkassen.

Lob vom Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW)

Der Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung Marcel Fratzscher sieht den Corona-Kinderbonus sehr positiv entgegen. Laut seiner Aussage ist der Kinderbonus einer der klügsten Maßnahmen des Konjunkturpakets. Besonders Familien hätte die Corona-Krise sehr stark getroffen, sodass ein Kinderbonus sinnvoll ist.

Ich heiße Quang Lam und arbeite bei der Hegner Möller GmbH als Marketing Director. Ich interessiere mich sehr stark für die Themen Finanzen und Sport. In meiner Freizeit gehe ich gerne laufen und betreibe auch einen Laufblog. Ich schreibe für den creditSUN Blog nur über die Themen, die mich auch wirklich interessieren.

Kategorien

Banner Kreditvergleich