G wie…

Grundschuld

Was ist eine Grundschuld?

Als Grundschuld wird eine Eintragung der Bank im Grundbuch einer Immobilie bezeichnet. Diese Eintragung gilt als Sicherheit für die Bank bei einer Finanzierung. Das Grundbuch besteht aus drei Teilen, sogenannten Abteilungen. Eine Grundschuld wird immer in der dritten Abteilung eingetragen. Sofern mehrere Grundschulden eingetragen werden gibt es Rangstellen. Diese bezeichnen die Reihenfolge in der im Falle einer Zwangsversteigerung die Gläubiger ausgezahlt werden.

AUSGEZEICHNET.ORG