Weltweite Vorteile: Die gebührenfreie Kreditkarte macht’s möglich

Kreditkarten sind aus dem modernen Alltag kaum mehr wegzudenken. Ob Online-Shopping, Reisebuchung oder Bargeldbeschaffung am anderen Ende der Welt – mit dem richtigen Stück Plastik in der Brieftasche ist all das kein Problem. Und Angst vor hohen Jahresgebühren für derartige Zahlungsmittel muss längst niemand mehr haben, denn mit der Hegner & Möller MasterCard GOLD gibt es jetzt ein attraktives Angebot für eine gebührenfreie Kreditkarte.

Gebührenfrei Bargeld abheben mit der MasterCard GOLD

Die MasterCard GOLD überzeugt auf ganzer Linie. Und weltweit. So können Sie sich ohne jegliche Jahreskosten und stets gebührenfrei in allen Ländern der Erde Bargeld beschaffen. Hierfür stehen Ihnen mehr als eine Million Bankautomaten zur Verfügung. Von Grönland bis Südafrika. Zudem lässt sich die mit einer klassischen Hochprägung versehene MasterCard GOLD bei über 32 Millionen Akzeptanzstellen einsetzen – ein entscheidender Vorteil gegenüber einfachen Kreditkarten mit Prepaid-Funktion.

Entscheiden Sie sich für die gebührenfreie Kreditkarte MasterCard GOLD, kommen Sie über die reine Zahlungsfunktion hinaus auch in den Genuss einer kostenlosen Reiseversicherung und eines unentgeltlichen Kundenservice, der rund um die Uhr erreichbar ist.

Eine echte Kredit-Karte

Viele heute im Umlauf befindliche Kreditkarten sind gar keine. Da ihnen eine tatsächliche, über den höchstens 30-tägigen Verfügungszeitraum hinausgehende echte Kreditfunktion fehlt, handelt es sich eigentlich nur um sogenannte Debitkarten. Ganz anders die MasterCard GOLD! Hier haben Sie nutzungsabhängig die Möglichkeit, sofort über einen Kreditbetrag von bis zu 10.000 Euro zu verfügen. Und das sogar ohne Einkommensnachweis oder bei negativer SCHUFA-Auskunft, sofern die betreffenden Einträge bereits erledigt sind.

Im Rahmen der Kartennutzung können Sie einen in Anspruch genommenen Kredit in bequemen monatlichen Raten ab 30 Euro zurückzahlen. Und wenn Sie innerhalb der ersten 6 Wochen den vollständigen Betrag beglichen haben, werden Ihnen überhaupt keine Zinsen berechnet. Günstiger geht es nicht. Kein Wunder also, dass BörseOnline, Handelsblatt und Wirtschaftswoche die gebührenfreie Kreditkarte MasterCard GOLD zur besten Kreditkarte gekürt haben.

Wie kommt es eigentlich zu einem negativen Schufa-Eintrag?

Jeder zehnte Verbraucher in Deutschland hat heute mit Negativ-Merkmalen in der Schufa zu kämpfen. Egal, ob man ein neues Konto eröffnen, einen Kredit abschließen oder seinen Mobilfunkanbieter wechseln will – eine negative Schufa kann einem schnell einen Strich durch die Rechnung machen. Viele wissen dabei gar nicht, wie es genau zum Negativ-Eintrag kommt und so [...]

Was muss ich bei einem Onlinekredit beachten?

Noch nie waren Kredite so günstig wie jetzt. Genau deshalb nutzen viele Verbraucher jetzt die Gelegenheit, um lang geplante Vorhaben mit Hilfe einer günstigen Finanzierung endlich zu realisieren. Dabei fallen v.a. die zinsgünstigen Angebote von Online-Direktbanken ins Auge. Wenn Filialbanken für einen Ratenkredit mit kurzer  Laufzeit oft 7 Prozent oder mehr an Zinsen verlangen, werben [...]

Verbesserte Bedingungen für Kreditumschuldungen

In den letzten Jahren ist das Zinsniveau so stark gefallen, dass die Anzahl der Konsumentenkredite rasant gestiegen ist. Gemäß der Deutschen Bundesbank ist der durchschnittliche effektive Jahreszins in Deutschland bei Konsumentenkrediten mit einer anfänglichen Zinsbindung von 1 - 5 Jahren im Dezember 2016 auf 4,4% gefallen (Quelle: Deutsche Bundesbank Zinsstatistik 01.02.2017). Bei Konsumentenkrediten mit Laufzeiten [...]

Wie die Bonität verbessert werden kann

Eine gute Bonität kann sich in vielen Lebensbereichen vorteilhaft auswirken. So haben Verbraucher mit guter Bonität beispielsweise bessere Chancen auf einen Bankkredit, müssen weniger Zinsen zahlen, erhalten mit höherer Wahrscheinlichkeit den Zuschlag für eine neue Wohnung oder das Angebot für den Ratenkauf beim Händler. Doch viele Menschen wissen gar nicht, wie kreditwürdig sie eigentlich sind. [...]

Privatkredit oder Kredit von privat?

Der Begriff „Privatkredit“ wird oft missverständlich verwendet. Banken und Sparkassen sprechen vom Privatkredit, wenn ein klassischer Ratenkredit von der Bank an eine Privatperson vergeben wird. Mit „privat“ wird also der Verwendungszweck, respektive die Zielgruppe definiert. Demgegenüber handelt es sich beim Privatkredit im Zusammenhang mit Online-Kreditmarktplätzen um einen Ratenkredit, der von einer Privatperson vergeben wird. Operativ [...]

Vorsicht bei der Null-Prozent-Finanzierung

Auf den ersten Blick klingt sie fair, transparent und bequem: Die Null-Prozent-Finanzierung. Insbesondere größere Möbelhäuser oder Elektro-Fachmärkte preisen ihren Kunden zu bestimmten Produkten oder für eine begrenzte Zeit Kredite für lau an. Doch zu verschenken hat keiner etwas. Jedes Unternehmen muss wirtschaftlich arbeiten. Mit einem Kredit, der tatsächlich zinslos vergeben wird, würde ein Kreditgeber Verluste [...]

Diese Fehler sollten Sie beim Kreditantrag vermeiden

Wer sich eine größere Summe Geld leihen muss, kann bei seiner Bank einfach einen Kredit beantragen und sich dank des aktuellen Niedrigzinsniveaus günstige Konditionen sichern. Das klingt einfach. Allerdings ist die Gefahr groß, beim Abschluss eines Kreditvertrages in die ein oder andere Falle zu tappen. Worauf Kreditantragsteller achten sollten und welche Fehler unbedingt vermieden werden [...]

Mit einer Umschuldung bares Geld sparen

Das anhaltende Niedrigzinsniveau hat auf dem Kreditmarkt in Deutschland für einen gewaltigen Anstieg gesorgt. Immer mehr Deutsche nehmen einen günstigen Ratenkredit auf, um damit ihre Wünsche zu erfüllen. Das ist auch nicht verwunderlich, da Ratenkredite aktuell teils mit unter zwei Prozent Zinsen beworben werden – entsprechende Bonität und positive SCHUFA vorausgesetzt. Auch Kreditnehmer, die aktuell [...]

Wie Sie auch bei schlechter oder negativer SCHUFA einen Kredit bekommen

Wer einen Kredit benötigt, jedoch einen schlechten SCHUFA-Score oder gar einen negativen SCHUFA-Eintrag hat, wird bei seiner Hausbank meist abgelehnt. Das ärgert viele Verbraucher, manche reagieren sogar emotional und lassen Ihren Frust am Bankberater aus, da sie die Kreditablehnung als persönliche Abwertung interpretieren. Doch objektiv betrachtet ist eine Kreditablehnung nichts Verwerfliches. Der Antragsteller erfüllt schlicht [...]

Überschuldung? Nein Danke!

Mit diesen Tipps können Sie einer Überschuldung ganz einfach vorbeugen Die Anzahl der überschuldeten Haushalte in Deutschland ist immer noch auf einem konstant hohen Niveau. Zwar ist die Arbeitslosigkeit leicht rückläufig und die Zahl der Insolvenzeröffnungen im Vergleich zu den Vorjahren gesunken. Dennoch handelt es sich angesichts von 3,36 Mio. überschuldeten Haushalten um ein anhaltendes [...]