In 7 Schritten zum Kredit für Selbständige oder zum Unternehmenskredit!

Kredit für Selbständige und Unternehmenskredit

Wenn Sie als Selbständiger einen Kredit beantragen, gehen Sie Schritt für Schritt vor. Wir zeigen Ihnen, wie Sie zielgerichtet einen Kredit für Selbständige kalkulieren und beantragen können:

1. Zunächst ermitteln Sie Ihren Kreditbedarf. Was möchten Sie finanzieren und über welche Bezugsquellen können Sie die Anschaffung erwerben? Vergleichen Sie Preise von mehreren Herstellern oder Lieferanten – möglicherweise können Sie bei einem neuen Zulieferer günstigere Einkaufskonditionen aushandeln. Prüfen Sie auch, ob Sie einen Teil der benötigten Summe durch eigenes Kapital decken können oder durch Auflösen von Geldanlagen kurzfristig an liquide Mittel kommen. Auf creditsun.de können Sie als Selbständiger oder Freiberufler einen Kredit bis zu 30.000 € beantragen. Dies sogar ohne Stellung von dinglichen Sicherheiten.

2. Nun sollten Sie in Erfahrung bringen, welche monatliche Rate Sie sich maximal leisten können oder wollen. Mit Hilfe von praktischen Kreditrechnern finden Sie schnell heraus, welche Laufzeit für Sie die passende ist. Ein Kreditrechner stellt Ihnen mit wenigen Klicks die jeweilige Monatsrate für verschiedene Kreditsummen und Laufzeiten dar. Als Grundregel gilt: Setzen Sie die monatliche Rate besser zu niedrig als zu hoch an, da Ihr Einkommen als Selbständiger schwankt. Stellen Sie nach einiger Zeit fest, dass Sie sich eine höhere Rate hätten leisten können, legen Sie die Beträge, die Sie am Monatsende übrig haben, beiseite und lösen Ihren Kredit zu gegebener Zeit vorzeitig ab oder Sie verkürzen die Laufzeit durch kostenlose Sondertilgungen. Den creditSUN Kredit für Selbständige können Sie bereits ab dem sechsten Monat vorzeitig teil- oder vollablösen, und das sogar ohne jegliche Vorfälligkeitsentschädigung.

3. Nachdem Sie Ihren Kreditbedarf sowie die Laufzeit ermittelt haben, können Sie Ihren Kredit beantragen. Wir empfehlen Ihnen den Online-Antrag, da dieser deutlich schneller und unbürokratischer von statten geht als ein schriftlicher Antrag in einer Bankfiliale. Beim Kreditantrag können angeben, ob Sie den Kredit alleine beantragen möchten oder zusammen mit einer zweiten Person. Ein zweiter Kreditnehmer mit guter Bonität kann Ihre Chancen auf einen Kredit als Selbständiger deutlich erhöhen. Auch auf den Zinssatz kann sich ein zweiter Kreditnehmer positiv auswirken. Im Rahmen des Kreditantrags werden persönliche Daten, ebenso wie Informationen zur aktuellen Beschäftigung und zur Einkommenssituation abgefragt. Hierzu sollten Sie Ihre letzte BWA, Ihren Jahresabschluss sowie Ihre Einkommensteuerbescheide griffbereit haben.

4. Nach Absenden des Kreditantrags erhalten Sie innerhalb von wenigen Tagen oder sogar Stunden einen Rückruf eines Ansprechpartners aus unserer Kreditabteilung. Dieser klärt ggf. noch offene Fragen und stimmt Ihren Antrag mit Ihnen ab. Bei creditSUN erhalten Sie die Kreditentscheidung bereits innerhalb 1 Stunde.

5. Wichtig für die Kreditprüfung ist der Nachweis aller einkommensrelevanten Daten, die Sie im Kreditantrag angegeben haben, anhand von Belegen. Grundsätzlich müssen Sie die beiden letzten Einkommensteuerbescheide einreichen. Außerdem sollten Sie die betriebswirtschaftliche Auswertung des letzten Monats sowie zum 31.12. des vorangegangenen Jahres beifügen. Je nachdem, welche Gewinnermittlungsmethode Sie anwenden, müssen Sie als Selbständiger oder Freiberufler die Einnahmen-Überschuss-Rechnung (EÜR) zum 31.12. des Vorjahres bzw. die Gewinn- und Verlustrechnung (GuV) der letzten beiden Jahre einreichen.

6. Wenn Ihre Unterlagen vollständig sind, erhalten Sie ein individuelles Kredit-Angebot, mit konkretem Zinssatz. Erst nach Unterschrift des Angebotes ist der Kreditvertrag rechtskräftig. Selbstverständlich haben Sie immer auch ein gesetzliches Widerrufsrecht. D.h. Sie können innerhalb von 14 Tagen nach Vertragsunterzeichnung ohne Angabe von Gründen aus dem Vertrag zurücktreten.

7. In der Regel erfolgt die Auszahlung Ihres Kredites innerhalb einiger Tage. Bei creditSUN werden Selbständige oder Freiberufler bis zur kompletten Tilgung ihres Kredites von uns begleitet. Sollten Sie nach der Kreditauszahlung also Fragen haben, steht Ihnen Ihr Ansprechpartner bei creditSUN während der kompletten Laufzeit zur Verfügung.

Wie kommt es eigentlich zu einem negativen Schufa-Eintrag?

Jeder zehnte Verbraucher in Deutschland hat heute mit Negativ-Merkmalen in der Schufa zu kämpfen.

Was muss ich bei einem Onlinekredit beachten?

Was nutzt der günstigste Online-Kredit, wenn Sie an feste Monatsraten und eine starre Laufzeit gebunden sind?

Verbesserte Bedingungen für Kreditumschuldungen

In den letzten Jahren ist die Zinsen so stark gefallen, dass die Anzahl der Kredite rasant gestiegen ist.

Wie Sie effektiv Ihre Bonität verbessern können.

Wussten Sie, dass Sie als deutsche Verbraucher Einfluss auf Ihren Bonitätsscore haben?

Privatkredit oder Kredit von privat?

Der Begriff „Privatkredit“ wird oft missverständlich verwendet. Banken und Sparkassen sprechen vom Privatkredit, wenn ein klassischer Ratenkredit von der Bank an eine Privatperson vergeben wird. Mit „privat“ wird also der Verwendungszweck, respektive die Zielgruppe definiert. Demgegenüber handelt es sich beim Privatkredit im Zusammenhang mit Online-Kreditmarktplätzen um einen Ratenkredit, der von einer Privatperson vergeben wird. Operativ [...]

Vorsicht bei der Null-Prozent-Finanzierung

Auf den ersten Blick klingt sie fair, transparent und bequem: Die Null-Prozent-Finanzierung. Insbesondere größere Möbelhäuser oder Elektro-Fachmärkte preisen ihren Kunden zu bestimmten Produkten oder für eine begrenzte Zeit Kredite für lau an. Doch zu verschenken hat keiner etwas. Jedes Unternehmen muss wirtschaftlich arbeiten. Mit einem Kredit, der tatsächlich zinslos vergeben wird, würde ein Kreditgeber Verluste [...]

Diese Fehler sollten Sie beim Kreditantrag vermeiden

Wer sich eine größere Summe Geld leihen muss, kann bei seiner Bank einfach einen Kredit beantragen und sich dank des aktuellen Niedrigzinsniveaus günstige Konditionen sichern. Das klingt einfach. Allerdings ist die Gefahr groß, beim Abschluss eines Kreditvertrages in die ein oder andere Falle zu tappen. Worauf Kreditantragsteller achten sollten und welche Fehler unbedingt vermieden werden [...]

Was hat sich mit der Wohnimmobilienkreditrichtlinie geändert?

Am 21. März 2016 wurde die EU-Richtlinie zu Wohnimmobilienkrediten eingeführt. Sinn und Zweck der Wohnimmobilienkreditrichtlinie ist es, Hausbauer und Immobilienkäufer vor finanzieller Überlastung zu schützen und Zwangsversteigerungen zu verhindern. Kreditnehmer sollen in der Lage sein, ihre Kreditraten auf lange Sicht vertragsgemäß bedienen zu können, und besser vor Überschuldung geschützt werden. Kommt die Bank ihrer Pflicht, [...]

Bei der Anschlussfinanzierung Geld sparen

Sparer haben es seit geraumer Zeit schwer, ihr Geld profitabel anzulegen. Kaum eine Geldanlage mit überschaubarem Risiko wirft derzeit noch zufriedenstellende Renditen ab – im Gegenteil: Anlegern drohen nun sogar Strafzinsen für das bei der Bank geparkte Geld. Umso mehr freuen sich dagegen Kreditnehmer über das anhaltend niedrige Zinsniveau. Gerade wenn Kredite in höherem Umfang [...]

Welche Sicherheiten kommen bei der Kreditaufnahme in Frage?

Wer eine Immobilie finanzieren oder ein größeres Darlehen aufnehmen möchte, sollte sich im Vorfeld Gedanken darüber machen, welche Sicherheiten der Bank geboten werden können. Bei kleineren Ratenkrediten stellt das Einkommen des Kreditnehmers in der Regel eine ausreichende Sicherheit dar. Wenn es sich um größere Summen oder sehr lange Laufzeiten handelt, möchten sich Banken jedoch gerne [...]