Sie befinden sich hier: Home / Aktuelles / Immobilien / Eigenheim selber bauen oder ein Fertighaus kaufen – Was ist die bessere Wahl?

Eigenheim selber bauen oder ein Fertighaus kaufen – Was ist die bessere Wahl?

Eigenheim selber bauen oder ein Fertighaus kaufen

Wer die teuren Mieten in der Stadt nicht mehr zahlen will, denkt darüber nach, ob er ein Eigenheim selber bauen oder ein Fertighaus kaufen soll. Beide Varianten haben ihre Vor- und Nachteile, die sich nicht von der Hand weisen lassen. Allerdings hängt vor allem von der persönlichen Situation ab, ob ein Eigenheim oder ein Fertighaus die bessere Option ist. Das kommt häufig darauf an, wie viel Zeit und Budget Ihnen zur Verfügung steht.

Eigenheim nach Ihren Wünschen

Ein Haus selber zu bauen, ist der Traum jeder Familie. Aber es bedeutet einen hohen finanziellen Aufwand und kostet noch mehr Arbeit, Mühe und Schweiß als zunächst angenommen. Jedoch kann ein selbst gebautes Haus auch zum Traum der gesamten Familie werden, weil es sich ganz nach den eigenen Wünschen planen lässt. Darum entscheiden sich bei der Frage „Eigenheim selber bauen oder ein Fertighaus kaufen“ viele für das selbst erstellte Domizil. Es können Kinderzimmer in der gewünschten Zahl oder ein exklusiver Weinkeller problemlos eingeplant werden. Die Planung ist ein kreativer Prozess, der sich über einen längeren Zeitraum hinzieht und den Fachleute wie Architekten oder Bauleiter unterstützen, die eigenen Wünsche wahr werden zu lassen. Viele Männer, die handwerklich begabt sind, entscheiden sich für den Selbstbau, um die Baukosten durch das Erbringen von Eigenleistung einzusparen. Das handwerkliche Geschick ist ein wichtiger Faktor bei der Frage, ob ein Eigenheim selber bauen oder ein Fertighaus kaufen ratsamer ist. Das ist besonders wichtig, wenn Sie planen, eine Immobilie ohne Eigenkapital zu finanzieren. Allerdings ist für jemand ohne das entsprechende Fachwissen die sogenannte Eigenleistung beim Hausbau nur schwer zu erbringen. Oftmals verzögert die mühsam erbrachte Eigenleistung auch die Fertigstellung des Hauses, weil die Arbeiten nicht wie erwartet voran gehen.

Kalkulierte Kosten bei einem Fertighaus

Sich ein Fertighaus zu bestellen, ist für viele Menschen ohne handwerklichen Hintergrund die beste Option, um ein eigenes Haus zu bekommen. Der Vorteil bei einem schlüsselfertigen Eigenheim auf Bestellung ist die Kalkulierbarkeit der Kosten. Der Preis des Hauses wird im Vertrag festgelegt und für die Einhaltung dieser Kosten ist der Bauträger verantwortlich. Wer sich sein Haus selbst baut, kommt nur selten mit dem geplanten Etat aus und muss sich selbst mit dem Bauträger wegen der Kosten und der gelieferten Arbeitsleistung auseinandersetzen. Außerdem besteht hier oftmals das Risiko vom Baupfusch. Allerdings liefern die Hersteller von Fertighäusern auch nur eine geringe Gestaltungsmöglichkeit für den Kunden. Daher sollte sich jeder genau überlegen, ob er sein Eigenheim selber bauen oder ein Fertighaus kaufen will. Dafür muss er sich keine Sorgen wegen dem Bauverlauf machen, denn von der Bodenplatte aufwärts liegt der gesamte Bau bis zur Schlüsselübergabe in den Händen des Bauträgers. Es hängt einfach auch vom persönlichen Geschmack ab, ob einem ein Fertighaus gefällt und ob es die eigenen Vorstellungen erfüllt. Deshalb ist ein Eigenheim selber bauen oder doch ein Fertighaus kaufen eine Frage, die nicht leichtfertig beantwortet werden sollte. Schließlich belastet die Entscheidung die Familie über den gesamten Erstellungszeitraum.

Vor- und Nachteile beim Eigenheim selber bauen oder ein Fertighaus kaufen

Ein Selbstbau des Hauses hat Vor-und Nachteile wie auch ein Fertighauskauf pro und contra aufweist. Viele Familien mit einem handwerklich geschickten Elternteil entscheiden sich für einen Eigenbau bei der Frage ‚Eigenheim selber bauen oder ein Fertighaus kaufen‘, weil sie Geld sparen wollen, indem sie Eigenleistungen erbringen. Dabei unterschätzen sie stark die körperlichen und psychischen Belastungen, die die Familie zwangsläufig mitmacht. Zudem stehen sie bei eventuellen Schwierigkeiten wie Baupfusch oder Ärger mit dem Bauträger allein davor oder müssen ihr Recht per Anwalt ausfechten.

Wer ein Fertighaus bestellt, kann bei einem Mangel den Hersteller verantwortlich machen, was sich erfahrungsgemäß als einfacher erweist. Trotzdem ist Eigenheim selber bauen oder in Fertighaus kaufen eine schwierige Entscheidung, denn sobald das Eigenheim nach Maß fertig ist, ist es das Haus eigenen Träume im Gegensatz zum genormten Fertighaus. Ob die eigene Individualität die Frage entscheidet, ob Eigenheim selber bauen oder ein Fertighaus kaufen die bessere Wahl ist, muss die Familie für sich selbst klären.

Entscheidung treffen zwischen Eigenheim selber bauen oder ein Fertighaus kaufen

Bevor jemand mit der Planung seines neuen Eigenheims beginnt, sollte er zunächst für sich klären, ob er ein Eigenheim selber bauen oder ein Fertighaus kaufen will. Beide Bauvorhaben sind in der Planung zu unterschiedlich, um die Frage erst im zweiten oder dritten Schritt zu klären. Es gibt gute Gründe für ein Eigenheim selber bauen oder auch ein Fertighaus kaufen, wobei die persönliche Situation und die finanziellen Möglichkeiten die wichtigsten Faktoren darstellen. Die Kosten für ein Fertighaus lassen sich einfach besser kalkulieren und ein Eigenbau wunschgemäß erstellen. Allerdings laufen beim Bau des Traumhauses einem schnell die Kosten davon und der Etat wird überschritten. Wer wirklich ein Eigenheim selber bauen will, sollte gleich einkalkulieren, dass die veranschlagten Kosten mindestens um ein Drittel überschritten werden. Daher lohnt es sich, zweimal nachzudenken, ob jemand ein Eigenheim selber bauen oder ein Fertighaus kaufen will.

Kategorien

Chancen und Risiken bei Vollfinanzierung – Eigenheim ohne Eigenkapital möglich?

Bei einer Vollfinanzierung kaufen Sie eine Immobilie ohne Eigenkapital. Für wen sich ein Hauskauf ohne eigene Mittel besonders lohnt, erfahren Sie hier.

Was ist eine Hypothek und wo liegt der Unterschied zwischen Hypothek und Grundschuld?

Wann ist es sinnvoll eine Hypothek aufzunehmen? Ist die Grundschuld eine gute Alternative zur Hypothek? In diesem Ratgeber erfahren Sie es!

Eigenbedarfskündigung durch den Vermieter – Was können Mieter dagegen tun?

Wenn Sie als Mieter eine Eigenbedarfskündigung erhalten haben, kann in manchen Situationen ein Widerspruch sinnvoll sein. Erfahren Sie hier mehr.

Umzugskosten – Mit welchen Kosten Sie bei einem Umzug rechnen müssen

Ein Umzug steht bald Ihnen bald bevor und Sie wollen wissen, mit welchen Umzugskosten Sie rechnen müssen? In diesem Beitrag verraten wir es Ihnen.

Immobilienwert durch Modernisierung erhöhen – Wie Sie den Wert Ihrer Immobilie steigern können

Sie wollen Ihren Immobilienwert durch Modernisierung erhöhen? In diesem Beitrag erfahren Sie, wie es richtig klappt, um den Immobilienwert zu steigern.

AUSGEZEICHNET.ORG