Immobilienkauf

Hausbau

Anschluss- finanzierung

Sofortkredit ohne Zweckbindung

Umschuldung

Modernisierung

Spezialist für Baufinanzierungen:

  • Spezialist für Baufinanzierungen aller Art: vom günstigen Baudarlehen zum Top-Zins bis zum Spezialkredit für „schwierige“ Fälle
  • Über 25 Jahre Erfahrung
  • Persönliche, objektive Beratung durch ausgebildete Bankkaufleute
  • Großes Portfolio an über 300 Baufinanzierungsprogrammen
  • Keine überflüssigen Versicherungen o.ä.
  • Ohne Bearbeitungsgebühren

Unser Angebot – Ihre Lösung:

  • Individuelles Kreditangebot
  • Schnelle Kreditzusage bis 300.000 €
  • Niedrige Raten durch Laufzeiten bis 30 Jahre
  • Darlehen auch ohne Zweckbindung möglich
  • Schnelle Bearbeitung und Auszahlung
  • Bei Bedarf inkl. kostenfreiem Umschuldungsservice

Baufinanzierung für jedermann:

  • Wir finden aus der Vielzahl an Angeboten auf dem Markt die optimale Baufinanzierung für Sie
  • Auch ohne Eigenkapital möglich – bis zu bis 130% des Beleihungswertes
  • Sogar bei negativer Kredithistorie
  • Trotz bestehender Ratenkredite möglich
  • Auch wenn die Hausbank bereits abgelehnt hat
  • Ratenreduzierung bis zu 50% durch Umschuldung möglich

So einfach geht's

Schritt1

Antrag online ausfüllen 

Schritt2c

Nach telefonischer Beratung Kreditvertrag erhalten

Schritt3

Unterschriebenen Kreditvertrag samt Unterlagen an creditSUN zurücksenden

Schritt4b

Schnell gewünschten Geldbetrag erhalten

In wenigen Schritten zur individuellen Baufinanzierung:

  • Ohne Bearbeitungsgebühr
  • Unverbindliche kostenfreie Kreditanfrage
  • Sichere Datenübermittlung

7 Gründe für creditSUN

Über

50.000

zufriedene Kunden

Über

25 Jahre

Krediterfahrung

Zahlreiche

Sonderprogramme

für spezielle Zielgruppen

Kostenlose

Beratung

Individuell für jeden Antragsteller

SSL-verschlüsselte

sichere

Datenübertragung

Inklusive

Vergleich

aller Kreditangebote

Anfrage

schufaneutral

und unverbindlich

Zufriedene Kunden - exzellente Bewertungen

CuM_Ulrich

„Wir sind mehr als zufrieden mit der Finanzbetreuung durch Herrn Schwarze. Dank seiner kompetenten Beratung haben wir nun eine optimierte Finanzlage und gehen nun sorgenfrei auf den Weg der Immobilienfinanzierung zu. Er war stets erreichbar und gab uns immer das Gefühl uns bei ihm in gute Hände zu befinden. Danke Herr Schwarze.“
C. & M. Ulrich auf ausgezeichnet.org

Andreas_H

„Nachdem ich per Mail mit diesem Büro in Verbindung kam, hatte man mir einen persönlichen Berater an die Hand gegeben. Ich möchte den Namen dieser Person nicht frei geben da ich nicht weiß ob diese Dame das möchte. Ich kann nur sagen, ich bin mit dem Büro und dem Kundenservice voll zufrieden. Lange habe ich im Netz gesucht um einen adäquaten Berater für meine Finanzen zu finden. Für mich kommt nur dieses Büro in allen Fragen und Anliegen im Finanzwesen in Frage. Wenn ich mehr als 5 Sterne vergeben könnte, würde ich sofort 10 Sterne vergeben. Mein Fazit: Immer wieder gerne mit diesem Büro und meiner persönlichen Beraterin. “
I.S.B.K. auf ausgezeichnet.org

Konrad_E

„Ich habe kürzlich eine Baufinanzierung bei der Firma Hegner & Möller beantragt und wurde kompetent beraten. Der Kredit wurde schnell ausgezahlt und ich fühle mich gut aufgehoben. Kann ich jederzeit empfehlen“
K.E. aus Berlin auf Marktplatz Mittelstand

Sie planen den Bau Ihres Traumhauses oder möchten eine Immobilie erwerben?

Der Kauf oder Bau einer eigenen Immobilie ist eine Entscheidung fürs Leben. Die wenigsten Menschen können sich eine Immobilie ganz ohne Fremdkapital leisten. Da es bei Baufinanzierungen in der Regel um Beträge von mehreren Hundert Tausend Euro geht und Kreditnehmer oft über Jahrzehnte an die Baufinanzierung gebunden sind, sollte der Finanzierungsplan gut durchdacht sein. Hier bedarf es exzellentem Fachwissen, jahrelanger Erfahrung sowie der Berücksichtigung der individuellen Wünsche und Vorstellungen des jeweiligen Immobilienkäufers bzw. Bauherren.

 

Unsere Experten unterstützen bei Baufinanzierungsplänen mit kompetenter Beratung und einem individuell auf die Bedürfnisse des Kunden zugeschnittenen Finanzierungskonzept – seit über 25 Jahren. Ob für den Immobilienkauf oder den Neubau der Traumimmobilie – dank guter Ausbildung und langjähriger Erfahrung sind die Mitarbeiter von creditSUN in der Lage, für jeden Kunden die beste Baufinanzierungslösung zu entwickeln, auch in schwierigen Fällen. Unsere Kooperationen mit relevanten Finanzierungspartnern und eine umfangreiche Produktpalette von über 300 Kreditprogrammen ermöglichen uns einen sehr guten Marktüberblick und einen direkten Vergleich verschiedener Anbieter und Konditionen. Das schafft beste Voraussetzungen, um auch für Sie die passende Baufinanzierung zu finden. Die Prüfung von staatlichen Fördermöglichkeiten ist für uns ebenso selbstverständlich wie die Prüfung von Einsparpotentialen durch Zusammenfassung und Umschuldung ggf. bestehender Ratenkredite. Wir holen das Beste für jeden Kunden heraus!

 

Je nach finanzieller Situation und persönlichen Zielen erhalten unsere Kunden Baufinanzierungen mit einer Zinsfestschreibung von bis zu 30 Jahren. Die Mindesttilgung beträgt in der Regel 1% der Kreditsumme pro Jahr zzgl. ersparter Zinsen. Abhängig von persönlichen Präferenzen und Zielsetzungen kann die Tilgungsrate Ihrer Baufinanzierung jedoch individuell vereinbart werden. In der Regel sind Sondertilgungen während der Zinsbindungsfrist bei den meisten unserer Finanzpartner problemlos möglich. So bleiben Sie flexibel und können bei Bedarf höhere Beträge zurückbezahlen. Auch Personen, die bei anderen Banken bereits abgelehnt wurden, haben die Möglichkeit, bei creditSUN eine Bau- oder Immobilienfinanzierung zu erhalten. creditSUN berechnet Ihnen garantiert keine Vorkosten.

Auch für besondere Anforderungen haben wir die passende Lösung:

Sie möchten eine Immobilie kaufen, haben aber kein Eigenkapital?

Sie haben kaum Ersparnisse oder Bankguthaben, das Sie beim Erwerb einer Immobilie als Eigenkapital einsetzen können, möchten sich aber dennoch den Traum von den eigenen vier Wänden erfüllen?

Mit einer Baufinanzierung ohne Eigenkapital kann Ihr Traum in Erfüllung gehen. Je nach finanzieller und beruflicher Situation des Antragstellers können Baufinanzierungen auch ohne Eigenkapital zu fairen Konditionen realisiert werden – sogar bis zu 130% der Kauf- und Nebenkosten bzw. bis zu 50.000 EUR über dem Beleihungswert.

Genießen Sie die Vorteile einer eigenen Immobilie, auch ohne Eigenkapital – mit einem durchdachten Finanzierungskonzept, überschaubaren Monatsraten und einer Laufzeit, die zu Ihrer Zukunftsplanung passt.

Sie benötigen ein Immobiliendarlehen, haben jedoch eine negative Schufa?

Sie möchten sich den Traum von den eigenen vier Wänden verwirklichen und die aktuell noch niedrigen Bauzinsen nutzen?

Leider macht Ihnen ein negativer Schufa-Eintrag einen Strich durch die Rechnung und Sie wurden von Ihrer Hausbank womöglich bereits abgelehnt? Wir helfen Ihnen dabei Ihren Traum wahr werden zu lassen.

Wir realisieren für unsere Kunden faire Baufinanzierungslösungen auch bei negativer Kredithistorie! Wir sind der Meinung, dass Immobilienkäufer, die zwar eine negative Schufa haben, finanziell aber durchaus in der Lage sind, eine Baufinanzierung zu bedienen, auch ein Darlehen zu fairen Konditionen erhalten sollen. Dazu kooperieren wir mit der einzigen Bank in Deutschland, die auch bei negativer Schufa eine entsprechende Finanzierung bewilligt.

Sie sind bereits Immobilieneigentümer, haben jedoch Schwierigkeiten, Ihren Kredit zu bedienen?

Sie leben in einer eigenen Immobilie und haben Ihre finanzielle Belastbarkeit völlig überschätzt? Durch unglückliche Umstände sind Sie nicht mehr in der Lage, die monatlichen Raten Ihrer Baufinanzierung fristgemäß zu bezahlen? Es droht möglicherweise eine Zwangsversteigerung Ihrer Immobilie?

Für Immobilienbesitzer, die in Zahlungsschwierigkeiten stecken, haben wir passende Finanzierungslösungen, die Betroffene vor dem Schlimmsten, nämlich dem Verlust der eigenen vier Wände, bewahren können. In vielen Fällen kann eine Zwangsversteigerung mit Hilfe einer Umschuldung der laufenden Verbindlichkeiten vermieden werden. Denn durch das Ablösen teurer Kredite kann die Gesamtkreditrate deutlich gesenkt und der Immobilienbesitzer dadurch finanziell entlastet werden. So sind Sie endlich wieder in der Lage, Ihre Monatsrate problemlos zu bedienen, und können in Ihrem vertrauten Eigenheim wohnen bleiben.

Sie sind bereits Immobilieneigentümer, benötigen ein Darlehen, haben aber zu viele laufende Ratenkredite?

Auch Immobilienbesitzer, die bei Ihrer Hausbank aufgrund zu hoher Ratenkreditbelastungen bereits abgelehnt wurden, haben bei creditSUN die Möglichkeit, ein günstiges Darlehen zu erhalten. Alle Kreditraten werden zu einer niedrigeren Monatsrate zusammengefasst und damit die monatliche Gesamtbelastung um ein Vielfaches gesenkt.

Um bis zu 50% lässt sich die monatliche Kreditbelastung durch eine Umschuldung aller Verbindlichkeiten reduzieren. Denn durch den Besitz einer eigenen Immobilie bieten Sie der Bank eine entsprechende Sicherheit, die den Zinssatz niedrig hält.

Lösen Sie als Immobilienbesitzer daher Ihre alten, teuren Ratenkredite durch ein günstiges Darlehen zu Immobilienkonditionen ab und finanzieren neuen Kreditbedarf einfach gleich mit! So können Sie nicht nur viel Geld sparen, sondern erlangen auch mehr Übersichtlichkeit und bessere Kontrolle über Ihre Verbindlichkeiten.

Günstige Baufinanzierung – so planen Sie richtig

Wenn Sie eine Immobilie erwerben oder ein Haus bauen möchten, sollten Sie nicht überstürzt handeln. Ein Eigenheim ist mit hohen Kosten verbunden, die in der Regel eine Finanzierung notwendig machen. Da der Erwerb oder Neubau einer Immobilie eine langfristige Entscheidung ist und oft bis zur Rente abbezahlt wird, sollten Sie sich über das Objekt und die Finanzierung in Ruhe Gedanken machen. Das kann Ihr Vorhaben deutlich reibungsloser gestalten und wird sich später bezahlt machen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie richtig planen und worauf es bei der Baufinanzierung ankommt.

Ermittlung der maximalen monatlichen Belastung

Jeder Makler, den Sie mit der Suche nach Ihrer Traumimmobilie beauftragen, wird Sie zunächst fragen, was Sie genau in welcher Umgebung zu welchem Preis suchen. Um zu ermitteln, wie viel Ihre neue Immobilie maximal kosten darf, und um sicherzustellen, dass Sie sich mit Ihrer Baufinanzierung finanziell nicht übernehmen, empfiehlt es sich, zunächst die maximale monatliche Kreditrate in Erfahrung zu bringen, die Sie sich leisten können. Anhand einer Haushaltsrechnung finden Sie leicht heraus, wie viel Geld Sie monatlich frei zur Verfügung haben. Wenn Sie aktuell in einer Mietwohnung leben, können Sie Ihre Kaltmiete natürlich zu Ihrem monatlich verfügbaren Betrag dazu addieren, da die Miete beim Umzug in die eigenen vier Wände entfallen wird.

Allerdings müssen Sie die voraussichtlichen Bewirtschaftungskosten für Ihre neue Immobilie von dem Betrag wieder abziehen. Denn für Instandhaltung, Reparaturen, Wartungen, etc. sollten Sie monatlich eine gewisse Rücklage schaffen. Bei einer Wohnfläche von 100 qm können Sie einen Pauschalbetrag von rund 350 € monatlich ansetzen. Ihr monatlicher Überschuss plus Kaltmiete abzüglich der Bewirtschaftungskosten ergibt Ihre maximale monatliche Kreditrate, bestehend aus Tilgungs- und Zinsanteil.

Ermittlung der maximalen Finanzierungssumme

Im zweiten Schritt sollten Sie mit Hilfe der errechneten Monatsrate die maximale Finanzierungssumme ermitteln. Der zu finanzierende Gesamtbetrag und der Zinssatz Ihrer Baufinanzierung sind von verschiedenen Faktoren abhängig, so u.a. auch von der Laufzeit und Zinsbindungsfrist. Vielen Immobilieneigentümern ist es wichtig, den vollen Darlehensbetrag bis zur Rente abbezahlt zu haben, um im Alter mietfrei und schuldenfrei wohnen und die Immobilie ggf. später seinen Kindern schuldenfrei vererben zu können. Wenn Sie also beispielsweise mit 40 Jahren eine Immobilie erwerben und mit 65 Jahren in Rente gehen möchten, könnte die maximale Laufzeit Ihrer Baufinanzierung 25 Jahre betragen.

Mit Hilfe von Online-Baufinanzierungsrechnern können Sie nun anhand Ihrer max. Monatsrate und der gewünschten Laufzeit die maximale Darlehenshöhe errechnen. Nehmen wir an, Ihr Zinssatz beträgt 2%, Sie können sich eine Monatsrate in Höhe von maximal 700 € leisten und möchten die Finanzierung 25 Jahre laufen lassen, so ergibt sich eine maximale Darlehenssumme in Höhe von rund 165.150 €, bei einer anfänglichen Tilgung von 3,09% pro Jahr. Da solche Berechnungen über Online-Baufinanzierungsrechner auf bestimmten Annahmen basieren und der Zinssatz Ihrer Baufinanzierung auch maßgeblich von Ihrer finanziellen Situation – sprich: Ihrer Bonität, Ihren Sicherheiten, Ihrer Eigenkapitalquote, etc. – abhängt, stellen die Ergebnisse in der Regel aber keine verbindlichen, exakten und verlässlichen Zahlen dar, dienen aber durchaus als grober Richtwert. Für die Erstellung eines individuellen Finanzierungskonzeptes sprechen Sie am besten direkt mit den Experten von creditSUN!

Wenn Sie bereits Eigenkapital angespart haben, können Sie dieses zur errechneten Darlehenshöhe addieren und erhalten somit die Summe, die Ihre Immobilie maximal kosten darf. Bringen Sie beispielsweise 54.850 € Eigenkapital mit, so würde der maximale Kaufpreis Ihrer Immobilie bei 220.000 € inkl. Nebenkosten liegen. Beachten Sie, dass in dieser Summe die Immobilienerwerbsnebenkosten, also Notar- und Grundbuchkosten, Grunderwerbssteuer sowie Maklercourtage, bereits inkludiert sein sollten. Die Nebenkosten betragen in aller Regel zwischen 5 und 15% des reinen Immobilienkaufpreises, abhängig von der Höhe der Grunderwerbssteuer sowie von der Beauftragung eines Maklers.

Ein Baufinanzierungskonzept, das zu Ihnen passt

Erst wenn ein verbindliches Angebot für eine Baufinanzierung vorliegt, sollten Immobilienkäufer den Kaufvertrag für ihre neue Immobilie unterschreiben. Planen Sie also mit entsprechendem zeitlichem Vorlauf und sprechen Sie frühzeitig mit den Baufinanzierungsexperten von creditSUN über Ihr Vorhaben. Rechnen Sie vorab verschiedene Szenarien durch und überlegen Sie sich dabei, welche Prioritäten Sie bei Ihrer Finanzierung setzen möchten. Favorisieren Sie vielleicht eine Baufinanzierung mit besonders kurzer Laufzeit, so dass Ihr Eigenheim schnell abbezahlt ist? Oder legen Sie mehr Wert auf eine sehr niedrige Monatsrate? Oder ist es Ihnen besonders wichtig, möglichst planbar und sicher zu finanzieren? Um ein maßgeschneidertes Finanzierungskonzept für Sie zu erstellen, welches voll uns ganz Ihren Wünschen und Vorstellungen entspricht, empfiehlt es sich, vorab Ziele zu definieren und verschiedene Alternativen zu durchzurechnen. Sollten Sie konkrete Fragen haben oder Beratung benötigen, stehen die Finanzexperten von creditSUN Ihnen gerne zur Verfügung.

Bei einer Baufinanzierung handelt es sich in der Regel um ein Annuitätendarlehen mit gleich bleibenden monatlichen Raten. Die Monatsrate setzt sich aus einem Zins- und einem Tilgungsanteil zusammen. Je nach Zielsetzungen und Prioritäten des Kreditnehmers kann bei der Entwicklung des idealen Baufinanzierungskonzeptes an unterschiedlichen Stellschrauben gedreht werden:

Eigenkapital

Grundsätzlich ist beim Kauf einer Immobilie ein gewisser Eigenkapitalanteil empfehlenswert. Viele Banken legen sogar Wert darauf, dass Kunden zumindest die Kaufnebenkosten, die bis zu 15% des Immobilienkaufpreises ausmachen können, aus eigenen Mitteln bestreiten. Denn im Falle eines Kreditausfalls könnten Banken durch eine Zwangsversteigerung lediglich die Summe zurückerhalten, die dem aktuellen Wert der Immobilie entspricht. Auf die restliche Summe, die eben für die Kaufnebenkosten verwendet wurde, würde die Bank bei Zahlungsunfähigkeit des Kreditnehmers im Zweifel sitzen bleiben. Die Kaufnebenkosten setzen sich aus Grunderwerbssteuer, Notarkosten, Maklerprovision und Kosten für den Grundbuch-Eintrag zusammen. Doch auch für Kreditnehmer, die kein nennenswertes Eigenkapital in die Finanzierung einbringen können, gibt es gute Finanzierungsmöglichkeiten. Je höher der Eigenkapitalanteil ist, desto geringer ist die Summe, die finanziert werden muss und entsprechend auch die Höhe der Finanzierungskosten. Ein hoher Eigenkapitalanteil wirkt sich positiv auf den Zinssatz aus. Je höher also Ihr Eigenkapital ist, desto günstiger wird Ihre Baufinanzierung. Die meisten Kreditnehmer stecken jedoch nicht 100% ihres Eigenkapitals in die neue Immobilie, sondern behalten einen gewissen Teil als Sicherheit für nicht einkalkulierbare Zusatzkosten zurück.

Laufzeit

Zunächst sollten sich Immobilienkäufer und Bauherren Gedanken darüber machen, wann Ihre Immobilie idealerweise abbezahlt sein soll. Viele Kreditnehmer möchten Ihre Immobilie zum Beispiel mit dem Eintritt in die Rente abbezahlt haben. Wenn Sie also mit 35 Jahren eine Immobilie kaufen oder bauen und mit 65 Jahren schuldenfrei sein möchten, würde die Laufzeit Ihrer Baufinanzierung 30 Jahre betragen. Grundsätzlich sollte die Laufzeit Ihrer Baufinanzierung so kurz wie möglich und so lange wie nötig angesetzt werden. Achten Sie bei der Wahl der Laufzeit in erster Linie darauf, dass Sie die monatlichen Raten über den gewählten Zeitraum problemlos bezahlen können.

Sollzinsbindung

Bei der Finanzierung Ihrer Immobilie wird der Zinssatz für eine bestimmte Zeit, die Sie mit der Bank vereinbaren, festgeschrieben. D.h. Kreditnehmer und -geber sind für diesen Zeitraum an den Zinssatz gebunden, unabhängig von der Entwicklung der Zinssätze auf dem Markt. Oft wird eine Zinsbindung von 5 – 15 Jahren gewählt. Wenn die Immobilie nach Ablauf der Zinsbindungsfrist noch nicht vollständig abbezahlt ist, wird in der Regel eine Anschlussfinanzierung zu einem neuen Zinssatz ausgehandelt. Je kürzer die Sollzinsbindung ist, desto günstiger wird Ihr Zinssatz. Wenn die Zinsen auf dem Markt bis zur Anschlussfinanzierung steigen, erhöht sich auch der neue Zinssatz der Anschlussfinanzierung, und damit Ihre Darlehenskosten. Wer also bei steigenden Zinsen eine längere Zinsbindungsfrist vereinbart hat, kommt unter Umständen günstiger weg als bei kurzer Zinsbindungsfrist. Wenn die Zinsen allerdings fallen, ist eine kurze Zinsbindungsfrist für den Kreditnehmer ggf. von Vorteil. Bei einem anhaltend niedrigen Zinsniveau, wie wir es momentan in Deutschland erleben, kann eine längere Zinsbindungsfrist Sinn machen, jedoch verlangen Banken für eine längere Zinsbindung auch höhere Zinsen. Ob der Kreditnehmer also in Zeiten des Tiefzinsniveaus mit einer längeren Zinsbindungsfrist tatsächlich besser fährt als mit einer kürzeren, hängt davon ab, wie schnell sich das Zinsniveau auf dem Markt nach oben entwickelt.

Tilgungssatz

Die monatliche Rate Ihrer Baufinanzierung enthält einen Tilgungs- und einen Zinsanteil. Da die Restschuld mit jeder bezahlten Monatsrate niedriger wird, sinkt bei gleichbleibendem Zins die Höhe des Zinsanteils, gleichzeitig steigt bei gleichbleibender Rate der Tilgungsanteil. Den anfänglichen Tilgungssatz können Sie in einem gewissen Rahmen selbst bestimmen, er sollte jedoch 1% nicht unterschreiten. Oft bieten Banken standardmäßig einen Tilgungssatz von 2% an, was oft zu niedrig angesetzt ist, sofern Sie zum Eintritt in die Rente schuldenfrei sein möchten. Je nach Höhe der maximalen Monatsrate, die Sie sich leisten können, Ihrer gewünschten Laufzeit und Ihren persönlichen Prioritäten sollten Sie den Tilgungssatz so wählen, wie er am besten in Ihr Finanzierungskonzept passt.

Sondertilgungen

Auf die Möglichkeit, in manchen Monaten einen größeren Betrag zu tilgen, wenn Sie einmal liquide Mittel zur Verfügung haben, sollten Sie bei Ihrer Baufinanzierung auf keinen Fall verzichten. Dadurch beschleunigen Sie die Rückzahlung Ihres Darlehens und sind schneller schuldenfrei. Die meisten Banken räumen Ihren Baufinanzierungskunden standardmäßig Optionen zur Sondertilgung ein. Wenn Sie Ihren Tilgungsanteil permanent aufstocken, belohnen die Banken ihre Kunden oft mit einer Zinsanpassung nach unten. Die Vereinbarung von Sondertilgungen ist in jedem Fall zu empfehlen, sofern Sie wissen, dass Sie die Möglichkeit nutzen können, beispielsweise aufgrund eines erwarteten Erbes, eine r Gehaltserhöhung, einer Boni-Auszahlung oder sonstigen Sonderzahlungen von Ihrem Arbeitgeber.

Mit dem richtigen Finanzpartner zur günstigen Baufinanzierung

Eine Baufinanzierung lohnt sich für alle, die keine Miete mehr bezahlen und stattdessen in ihre eigene Zukunft investieren wollen. Langfristig betrachtet sind die eigenen vier Wände sogar günstiger als eine Mietwohnung. Da der Erwerb von Wohneigentum eine langfristige Angelegenheit ist, sollte das Finanzierungskonzept gut geplant und durchdacht sein.

Wesentliche Vorteile des Grundschulddarlehens im Vergleich zum Ratenkredit

Deutlich niedrigere Zinssätze aufgrund grundbuchlicher Besicherung

Beim Grundschulddarlehen wird – wie der Name schon sagt – eine Grundschuld eingetragen und das Darlehen damit abgesichert. Die Bank trägt also ein niedrigeres Risiko und kann im Falle einer Zahlungsunfähigkeit auf die Grundschuld zurückgreifen. Diesen Vorteil gibt die Bank in Form von niedrigeren Zinsen an den Kreditnehmer weiter. Ratenkredite erfordern dagegen in der Regel keine Sicherheiten, die Bank muss ein größeres Risiko eingehen und verlangt dementsprechend höhere Zinsen. Der Zinsunterschied kann – je nach Höhe der Kredite und Bonität des Antragstellers – bis zu drei Prozentpunkte ausmachen.

Finanzierungschance auch für Kreditnehmer mit unterdurchschnittlicher Bonität

Die höhere Sicherheit des Grundschuldeintrages ist auch der Grund dafür, dass selbst Kreditnehmer mit unterdurchschnittlicher bis schlechter Bonität eine Chance auf ein entsprechendes Darlehen haben, mit oft nur geringen Zinsaufschlägen. Selbst Personen mit negativer Schufa erhalten dank der Besicherung durch die Immobilie oft ein faires Finanzierungsangebot. Anders sieht dies bei Ratenkrediten ohne Besicherung aus: Kreditnehmer mit negativem Schufa-Eintrag werden von den meisten Banken in Deutschland von Haus aus abgelehnt.

Kleine Monatsraten = niedrige finanzielle Belastung

Während Standard-Ratenkredite in der Regel mit einer Laufzeit von bis zu max. 120 Monaten vergeben werden, können Kreditnehmer beim Grundschulddarlehen Laufzeiten bis zu 30 Jahren wählen. Damit lässt sich die monatliche Belastung den finanziellen Möglichkeiten jedes Kunden anpassen. Die niedrige Ratenbelastung sorgt dafür, dass Kreditnehmer nicht in Zahlungsschwierigkeiten kommen, sondern ihren Kredit problemlos bis zum Ende der Laufzeit bzw. Zinsbindung bedienen können.

Günstige Ratenkreditumschuldung zu Immobilienkonditionen

Wir erleben häufig Kreditnehmer, die sich zwar grundsätzlich problemlos eine Darlehensrate zur Finanzierung einer Immobilie sowie weiterer Anschaffungen leisten können, jedoch viel zu viele Einzelkredite aufgenommen haben, irgendwann den Überblick verlieren und schließlich in Zahlungsschwierigkeiten kommen. Das muss nicht sein. Günstige Zinsen und lange Laufzeiten sind die idealen Voraussetzungen, um laufende Verbindlichkeiten zusammenzufassen und seine Finanzen wieder schnell in Griff zu bekommen. Wer eine eigene Immobilie besitzt, kann mit Hilfe eines Grundschulddarlehens seine laufenden Verbindlichkeiten zusammenfassen und günstig umschulden. Denn das Grundschulddarlehen von creditSUN kann nicht nur für die Finanzierung einer Immobilie , sondern eignet sich auch gut für die Umschuldung bestehender Ratenkredite.

Die eigene Immobilie als Investition in die Zukunft

Ratenkredite werden in der Regel für die Finanzierung von Anschaffungen wie beispielsweise Möbel oder PKW verwendet – in der Regel also Gebrauchsgegenstände. Wer dagegen ein Grundschulddarlehen für den Erwerb einer Immobilie aufnimmt, sorgt jetzt schon für ein mietfreies Zuhause im Rentenalter und investiert damit in seine Zukunft.

Wenn Baufinanzierung, dann creditSUN!

Sie möchten den Plan von den eigenen vier Wänden in Angriff nehmen, haben jedoch noch Fragen oder benötigen eine individuelle Beratung? Kommen Sie gerne auf uns zu! Die Baufinanzierungsexperten von creditSUN helfen Ihnen gerne weiter und erstellen mit Ihnen gemeinsam ein individuelles Finanzierungskonzept, das am besten zu Ihrer finanziellen Situation und Ihren Vorstellungen passt. Da wir mit allen relevanten Finanzierungspartnern im Bereich Baufinanzierung zusammenarbeiten, sind wir in der Lage, Konditionen schnell zu vergleichen und aus allen Angeboten das zu ermitteln, das am besten zu Ihnen passt. Weder unsere Beratung noch die Kreditprüfung oder Angebotserstellung sind mit Vorkosten verbunden – für unseren Service berechnen wir keinerlei Bearbeitungsgebühren.

Die Kreditexperten von creditSUN Logo sind für Sie da!

Telefon

030 - 2000 399 88

Christiane Racky
Dipl. Bankbetriebswirtin (Bankakademie)

Torsten Schwarze
Fachwirt für Finanzberatung (IHK)

Sascha Voßwinkel
Bankkaufmann

Bojtscho Rangelov
Bankkaufmann

Das könnte Sie auch interessieren:

Was hat sich mit der Wohnimmobilienkreditrichtlinie geändert?

Am 21. März 2016 wurde die EU-Richtlinie zu Wohnimmobilienkrediten eingeführt. Sinn und Zweck der Wohnimmobilienkreditrichtlinie ist es, Hausbauer und Immobilienkäufer vor finanzieller Überlastung zu schützen und Zwangsversteigerungen zu verhindern. Kreditnehmer sollen in der Lage sein, ihre Kreditraten auf lange Sicht vertragsgemäß bedienen zu können, und besser vor Überschuldung geschützt werden. Kommt die Bank ihrer Pflicht, [...]

Bei der Anschlussfinanzierung Geld sparen

Sparer haben es seit geraumer Zeit schwer, ihr Geld profitabel anzulegen. Kaum eine Geldanlage mit überschaubarem Risiko wirft derzeit noch zufriedenstellende Renditen ab – im Gegenteil: Anlegern drohen nun sogar Strafzinsen für das bei der Bank geparkte Geld. Umso mehr freuen sich dagegen Kreditnehmer über das anhaltend niedrige Zinsniveau. Gerade wenn Kredite in höherem Umfang [...]

Was Sie bei der Immobilienfinanzierung beachten sollten

Dank des anhaltenden Niedrigzinsniveaus lässt der Boom auf dem Immobilienmarkt nicht nach. Viele Deutsche möchten die Gunst der Stunde nutzen, um eine eigene Immobilie zu erwerben. Denn Immobilienfinanzierungen sind jetzt günstig wie nie. Doch der Gesetzgeber schiebt Banken jetzt einen Riegel vor, der eine voreilige Vergabe von Immobilienkrediten verhindert. Zum 21. März 2016 wurde die [...]