Sie möchten ein Haus kaufen oder eine Immobilie erwerben, können aber kein Eigenkapital in die Finanzierung einbringen?

Wir machen Ihren Traum vom eigenen Zuhause wahr – auch ohne Eigenkapital. Um einen Immobilienerwerb oder einen Hausbau ohne Eigenkapital zu finanzieren, gibt es je nach Ausgangssituation, Voraussetzungen und Zielsetzungen des Antragstellers unterschiedliche Lösungsansätze und Ausgestaltungsvarianten. Daneben gibt es auf dem Markt eine ganze Reihe von Anbietern, die für Ihr Vorhaben in Frage kommen. Oft ist es schwer, den Überblick zu behalten und genau das Angebot zu finden, das am besten passt. Dank unserer Kooperationen mit allen wichtigen Finanzpartnern können wir Konditionen direkt miteinander vergleichen und sind so in der Lage, Ihnen genau die passende Baufinanzierung anzubieten. Sie entscheiden selbst, wie lange die Zinsbindung festgeschrieben werden soll. Auf Wunsch bekommen Sie auch eine günstige Anschlussfinanzierung nach Ablauf der Zinsbindungsfrist.

Gerne prüfen wir für Sie die Möglichkeiten einer Baufinanzierung ohne Eigenkapital. Wenn Sie über ein regelmäßiges Einkommen verfügen und mindesten 6 Monate beim selben Arbeitgeber beschäftigt sind, stehen Ihre Chancen auf eine Baufinanzierung ohne Eigenkapital sehr gut.

Füllen Sie einfach unser Online-Antragsformular aus und erhalten zeitnah ein unverbindliches Angebot. Die Beantragung einer Baufinanzierung ohne Eigenkapital ist mit keinerlei Vorkosten verbunden – garantiert! Selbstverständlich stehen wir Ihnen für Rückfragen gerne zur Verfügung.

Auch ohne Eigenkapital ist eine Baufinanzierung heute möglich

Generell ist es von Vorteil, bei einem Hausbau oder Immobilienerwerb einen gewissen Teil des Kaufpreises durch eigene Mittel zu bestreiten. Das reduziert die Darlehenssumme und damit auch Ihre Kosten. Als Eigenkapital kommen neben Bargeld, Girokonto- und Sparguthaben auch zuteilungsreife Bausparverträge in Frage. Doch nicht jeder, der ein Haus baut oder kauft, hat ausreichend liquide Mittel oder kann über seine Geldanlagen kurzfristig verfügen. Oft ist das ersparte Geld beispielsweise in Wertpapieren oder einer Lebensversicherung gebunden und kann kurzfristig nicht liquidiert werden. Wenn die richtige Immobilie gefunden ist und alle weiteren Rahmenbedingungen passen, möchten viele Immobilienkäufer nicht länger warten und die Chance ergreifen, den Traum vom Eigenheim zu verwirklichen. In solchen Fällen kann eine Baufinanzierung ohne Eigenkapital die Lösung sein.

Wer sich beispielsweise in einem festen Angestelltenverhältnis befindet und eine gute Bonität mit positiver SCHUFA mitbringt, kann auf eine sogenannte Vollfinanzierung zurückgreifen. Zwar verlangen Banken bei einer Baufinanzierung ohne Eigenkapital auch höhere Zinsen. Allerdings kann die Vollfinanzierung in einer Tiefzinsphase unter Umständen sogar günstiger sein als eine Baufinanzierung mit Eigenkapital in Zeiten hoher Zinsen. Wenn Sie Ihre Wunschimmobilie gefunden haben, bietet die Baufinanzierung ohne Eigenkapital somit die ideale Lösung, sofort zuzugreifen – ohne lange Ansparphase und ohne zu riskieren, dass die Zinsen in einigen Jahren wieder deutlich angestiegen sind. Auch beispielsweise junge Paare, die noch keine großen Beträge ansparen konnten, jedoch gut verdienen, sind mit einer Baufinanzierung ohne Eigenkapital in einer Niedrigzinsphase gut bedient. Die Mindesttilgungsraten sind bei Vollfinanzierungen in der Regel etwas höher, was eine erhöhte Monatsrate bedeutet. Auf der anderen Seite führen hohe Tilgungsraten auch dazu, dass Sie Ihr Darlehen früher abbezahlt haben und damit schneller schuldenfrei sind.

So einfach geht's!

1.
Formular ausfüllen (kostenlos).
2.
Unverbindliches Angebot erhalten.
3.
Auszahlung Ihres Kredits.

Bei der Baufinanzierung ohne Eigenkapital wird zwischen der reinen Kaufpreisfinanzierung und der Kaufpreisfinanzierung inkl. Nebenkosten unterschieden. Bei erster bezahlt der Kreditnehmer die Kaufnebenkosten wie Grunderwerbssteuer, Notarkosten, Grundbuchgebühren und Maklerprovision selbst, einzig der Kaufpreis der Immobilie wird über ein Baudarlehen finanziert. Die Kaufpreisfinanzierung inkl. Nebenkosten sieht dagegen vor, dass sowohl der Immobilienkaufpreis als auch sämtliche Nebenkosten durch den Kredit abgedeckt werden. Im letzteren Fall muss der Kreditnehmer somit keinen einzigen Cent Eigenkapital einbringen.

 

Die Chancen, eine Baufinanzierung ohne Eigenkapital zu bekommen, kann durch einen zweiten Antragsteller mit eigenem Einkommen sowie durch zusätzliche Sicherheiten, die Sie der Bank bieten, erhöht werden. Auch eine beliebte Lage und ein sehr guter Zustand der Immobilie kann die Entscheidung der Bank positiv beeinflussen, denn eine Immobilie in guter Lage und einwandfreiem Zustand, stellt eine höhere Sicherheit dar.

 

Unsere Tipps für Ihre Baufinanzierung ohne Eigenkapital:

Planen Sie bei der Höhe Ihrer Monatsrate besser zu konservativ als zu optimistisch. Da das Risiko sowohl für den Kreditnehmer als auch den Kreditgeber bei einer Vollfinanzierung höher ist als bei einer Baufinanzierung mit Eigenkapital, sollten Sie anhand eines fundierten Haushaltsplans genau ermitteln, wie hoch die monatliche Rate maximal sein darf. Da der Zinssatz bei einer Baufinanzierung ohne Eigenkapital höher ist und Banken bei der Tilgungsrate oft nicht unter 2% gehen wollen, kann eine Vollfinanzierung eine hohe Monatsrate mit sich ziehen. Demzufolge ist eine gute Bonität und ein ausgewogenes Einnahmen-Ausgaben-Verhältnis notwendig, um eine relativ hohe Monatsrate über Jahre hinweg leisten zu können. Rechnen Sie also genau durch, wie viel Sie sich monatlich tatsächlich leisten können und vergessen Sie nicht, einen Puffer für Notfälle miteinzuberechnen.

 

Um sich davor zu schützen, die Immobilie zu verlieren, wenn der Partner beispielsweise verstirbt oder ein Pflegefall wird, können Kreditnehmer, die Ihre Immobilie ohne Eigenkapital kaufen oder bauen, eine Restschuldversicherung oder Risikolebensversicherung abschließen.

 

Wenn die Wunschimmobilie gefunden ist, jedoch kein Eigenkapital vorhanden ist, kann der Kreditnehmer alternativ zur Vollfinanzierung auch ein Bausparvorausdarlehen abschließen. Der Kreditnehmer spart also Eigenkapital im Rahmen eines Bausparvertrages an. Beim Vorausdarlehen wird zunächst nur der Zinsanteil gezahlt. Nach einer gewissen Zeit wird der Bausparvertrag zugeteilt, d.h. das Bausparsaldo wird mit dem Vorausdarlehen teilverrechnet. Für den Restbetrag wird ein Bauspardarlehen zu bereits bei Abschluss des Vorausdarlehens feststehenden Konditionen vereinbart. Beim Bauspardarlehen ist die Tilgungsrate zwar höher, allerdings ist ein Bauspardarlehen in der Regel sehr zinsgünstig. Weiterer Vorteil: Sie können sich heute schon einen günstigen Zinssatz sichern und müssen somit kein Risiko eingehen, dass die Zinsen bis zu dem Zeitpunkt deutlich angestiegen sind, wenn das Bauspardarlehen über die Restsumme abgeschlossen wird.

 

Für Personen, die bereits in einer eigenen Immobilie wohnen, jedoch eine neue Immobilie kaufen möchten, bietet sich eine Zwischenfinanzierung an. Denn oft steht das Kapital der alten Immobilie für den Kauf der neuen Immobilie noch nicht rechtzeitig zur Verfügung. Solange die alte Immobilie noch nicht verkauft ist, wird die neue Immobilie also zwischenfinanziert und zum Ende der vereinbarten Laufzeit, wenn die alte Immobilie verkauft und das Kapital schließlich zur Verfügung steht, voll abgelöst. Während der Laufzeit fällt also nur der Zinsanteil des Darlehens an. Der Tilgungsteil wird zum Ende der Laufzeit komplett in einer Summe gezahlt.

 

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, einen Hausbau oder Immobilienkauf zu finanzieren, auch wenn Sie kein Eigenkapital mitbringen. Wir helfen Ihnen gerne, die richtige Alternative zu finden und sich Ihren Traum vom eigenen Zuhause zu verwirklichen.

Füllen Sie einfach unser Antragsformular aus oder rufen uns an – die Anfrage ist für Sie mit keinerlei Vorkosten verbunden.

 

Auch für besondere Anforderungen haben wir die passende Lösung:

Sie sind Besitzer einer selbstgenutzten Immobilie und haben eine negative Schufa? Sie befinden sich in einer Notlage?

Sie leben in einer eigenen Immobilie und haben parallel mehrere Kredite am laufen. Allerdings haben Sie sich in Ihrer finanziellen Belastbarkeit völlig überschätzt. Durch unglückliche Umstände sind Sie nicht mehr in der Lage, die monatlichen Raten Ihrer Baufinanzierung fristgemäß zu bezahlen. Nun droht möglicherweise eine Zwangsversteigerung Ihrer Immobilie.

Auch für Immobilienbesitzer, die in Zahlungsschwierigkeiten stecken, haben wir eine Lösung. Mit einer günstigen Umschuldung Ihrer laufenden Kredite kann eine Zwangsversteigerung oft vermieden werden. Denn durch das Ablösen teurer Kredite kann die Gesamtmonatsrate deutlich gesenkt und der Immobilienbesitzer finanziell entlastet werden. Neuer finanzieller Spielraum kann unter Umständen verhindern, dass Ihre Immobilie zwangsversteigert werden muss.

Für den Immobilieneigentümer mit negativer Schufa

Sie möchten eine Immobilie kaufen, haben aber kein Eigenkapital?

Sie haben kaum Ersparnisse oder Guthaben, das Sie beim Erwerb einer Immobilie als Eigenkapital einsetzen können, möchten sich aber dennoch den Traum von den eigenen vier Wänden erfüllen? Mit einer Baufinanzierung ohne Eigenkapital kann Ihr Traum endlich erfüllt werden. Je nach finanzieller und beruflicher Situation des Antragstellers können Baufinanzierungen auch ohne Eigenkapital zu fairen Konditionen realisiert werden.

Genießen Sie die Vorteile einer eigenen Immobilie auch ohne Eigenkapital – mit einem durchdachten Finanzierungskonzept, überschaubaren Monatsraten und einer Laufzeit, die zu Ihrer Zukunftsplanung passt.

Zum Immobilienkauf ohne Eigenkapital

Sie sind Immobilieneigentümer und möchten einen größeren Kredit aufnehmen?

Speziell Immobilieneigentümern bieten wir die Möglichkeit, einen neuen Kredit zu besonders günstigen Konditionen aufzunehmen und gleichzeitig bestehende Kredite umzuschulden. Das Ablösen teurer Kredite durch einen günstigen Umschuldungskredit kann sich für Sie als Immobilieneigentümer besonders lohnen. Denn durch den Besitz einer Immobilie bieten Sie der Bank eine zusätzliche Sicherheit, was den Zinssatz deutlich senkt und Ihre Monatsrate um bis zu 50% reduzieren kann.

Lösen Sie als Immobilienbesitzer daher Ihre Alt-Kredite besonders günstig ab und finanzieren gleichzeitig neuen Kreditbedarf mit. So können Sie nicht nur viel Geld sparen, sondern erlangen auch mehr Übersichtlichkeit und bessere Kontrolle über Ihre Verbindlichkeiten.

Zur Umschuldung für Immobilien Eigentümer

030 - 2000 399 88
Herr Torsten Schwarze
Ihr Ansprechpartner
Torsten Schwarze
Leiter Baufinanzierungen

persönlich erreichbar:
Mo–Fr. 8:30 – 19:00 Uhr

pic_stiftDer creditSUN Vorteil

Sofortkredit beantragen mit einer echten Kreditentscheidung zu günstigem Zins. Warum wir das können, erfahren Sie hier!

pic_uhrNur wenige Schritte!

1. Formular ausfüllen.
2. Kreditangebot erhalten.
3. Nach Rücksendung mit Unterlagen erfolgt sofort die Auszahlung.

Die creditSUN-BeratungDie creditSUN Beratung

Gleich nach Beantragung erhalten Sie die Kontaktdaten Ihrer persönlichen Kreditberaterin (oder -beraters), für eine kompetente Betreuung.