AUSGEZEICHNET.ORG
Sie befinden sich hier: Home / Blog/ Auto, Geld sparen / Mit Telematik im Auto Geld bei der Versicherung sparen – mit Hilfe einer Blackbox

Mit Telematik im Auto Geld bei der Versicherung sparen – mit Hilfe einer Blackbox

Telematik im Auto

Die meisten Autofahrer sagen von sich selbst, dass sie gute Autofahrer sind. Ob Sie wirklich als guter Autofahrer unterwegs sind, können Sie mit einer Blackbox bzw. Telematik im Auto herausfinden und gleichzeitig können Sie damit bei Ihrer Kfz-Versicherung bei den Beiträgen sparen. Durch die Blackbox bei Ihnen im Auto hat Ihr Versicherer weniger Kosten. Daher bieten immer mehr Versicherungsgesellschaften entsprechende Tarife an. Daher können Sie bei Ihrer Autoversicherung sparen mit dem Telematik-Tarif. Alles was Sie darüber wissen sollten, gibt es in diesem Beitrag.

Was ist Telematik eigentlich und wie setzen die Versicherer Telematik ein?

Das Wort Telematik setzt sich aus Telekommunikation und Informatik zusammen. Es verbindet die beiden genannten Bereiche miteinander. In anderen Bereichen wie zum Beispiel in der Logistik wird Telematik schon länger genutzt.

Durch die Telematik im Auto in Verbindung mit einem passenden Tarif bei Ihrer Versicherung bekommt das Versicherungsunternehmen Fahrdaten von Ihnen. Diese werden dann erfasst, ausgewertet und können, abhängig vom Versicherer, Ihnen in einer App angezeigt werden.

Durch die Informationen über Ihre Fahrweise können Sie Ihre Fahrweise, wenn nötig, anpassen und verbessern. Auf Basis der Daten ermittelt Ihr Versicherer damit einen individuellen Rabatt in Ihrer Kfz-Versicherung.

Wie funktioniert Telematik im Auto genau?

Es gibt in aller Regel drei Varianten, wie Sie in Ihrer Autoversicherung sparen können mit dem Telematik-Tarif:

1.) Sie installieren auf Ihrem Smartphone eine App. Diese App erfasst dann die relevanten Werte, die Ihr Smartphone liefern kann und sendet diese an den Versicherer. Oft führt diese Variante zu einer schnelleren Entladung Ihres Akkus und liefert ungenaue Daten.

2.) Sie installieren in Ihrem Auto eine Telematik-Box. Diese Blackbox wird fest in Ihrem Fahrzeug installiert und übermittelt dem Versicherer die Daten automatisch. Oft werden diese Boxen im Handschuhfach oder teils auch unter einem Sitz montiert. Die Box hat den Vorteil, dass die Daten sehr verlässlich und genau sind. Der Einbau ist allerdings nicht einfach und muss in aller Regel durch eine Fachwerkstatt vorgenommen werden.

3.) Sie können Ihr Smartphone mit einem zusätzlichen Sensor kombinieren. Das ist meist die beste Variante für die Telematik im Auto, da der technische Aufwand gering ist. Teils müssen Sie die Box mit Ihrem Zigarettenanzünder verbinden oder als Aufkleber an Ihrer Windschutzscheibe befestigen.

Was passiert mit meinen Daten?

Mit Telematik im Auto werden einige wichtige Daten aufgezeichnet. Auf Grund der strengen Datenschutz-Vorschriften in Deutschland müssen Sie sich keine Sorgen machen, denn die Versicherungen haben viele Mechanismen des Datenschutzes und der Datensicherheit im Einsatz. So wird unter anderem der Datenverkehr verschlüsselt und das wird regelmäßig durch unabhängige Sicherheitstests überprüft.

In der Regel haben die Versicherer ausschließlich Zugriff auf die aggregierten Fahrtdaten, die sie dem Versicherungsnehmer zuordnet. Auf einzelne Fahrtdaten haben die Versicherer normalerweise keinen Zugriff.

Vorteile:

1.) Sie sparen bei Ihrer Autoversicherung bares Geld. Denn bei den meisten Versicherern zahlen Sie auf keinen Fall mehr, selbst wenn Ihr Fahrstil als zu schnell oder zu riskant eingestuft wird. Daher lohnt sich der Einsatz von Telematik im Auto auf jeden Fall.

2.) Sie erhalten Feedback über Ihren Fahrstil und können Ihren Fahrstil, sofern nötig, verbessern. Das trägt zu Ihrer eigenen Sicherheit bei.

3.) Das Unfallrisiko im Straßenverkehr sinkt durch den Einsatz von Telematik im Auto generell. Dadurch gibt es weniger Staus und Unfälle. Sie kommen damit schneller und sicherer an Ihr Ziel.

Nachteile:

1.) Je nach Art der Blackbox müssen Sie diese in Ihrer Fachwerkstatt einbauen lassen. Diese Einmalkosten amortisieren sich durch die mögliche Ersparnis bei Ihrer Autoversicherung schnell.

2.) Maximale Rabatte sind nur schwer erreichbar, vor allem am Anfang. Die höchsten Rabatte lassen sich nur bei sehr Telematik-freundlichem Fahren erreichen.

Sparmöglichkeiten mit der Blackbox im Auto

Die Telematik im Auto macht für fast alle Autofahrer Sinn. Sie können bei Ihrer Autoversicherung sparen mit dem Telematik-Tarif. Bei den meisten Versicherern zahlen Sie, selbst bei entsprechendem Fahrstil, nicht mehr und deshalb haben Sie kein Risiko. Daher empfehlen wir Ihnen den Vergleich verschiedener Telematik-Tarife bei unterschiedlichen Versicherern.

Kategorien

Banner Autokredit