Sie befinden sich hier: Home / Blog/ Kredit / Warum gibt es einen Kredit aus der Schweiz? – Gründe & Hintergründe zum Schweizer Kredit

Warum gibt es einen Kredit aus der Schweiz? – Gründe & Hintergründe zum Schweizer Kredit

Kredit aus der Schweiz

Wer in Deutschland einen Kreditantrag stellt, der muss einige festgelegte Bedingungen erfüllen. Ganz oben steht dabei eine entsprechend gute Bonität, also die Zahlungsfähigkeit. Gesichert ist diese in der Schufa. Negative Einträge in der Schufa-Datei führen zur zu einem schlechten SCHUFA-Score. Irgendwann kann dieser Score dann so niedrig sein, dass die Kreditaufnahme in Deutschland unmöglich wird. In diesem Zusammenhang kommt dann oftmals ein Kredit aus der Schweiz ins Spiel. Doch was hat es wirklich mit dem Schweizer Kredit auf sich und worauf genau sollten Sie achten?

Schweizer Kredite – ein Darlehen ohne Abfrage der Schufa?

Ist die Rede von einem Kredit aus der Schweiz oder auch einfach „Schweizer Kredit“, dann handelt es sich um einen Kredit, den der Kreditnehmer aus dem europäischen Ausland aufnehmen kann, ohne dass dabei eine Abfrage der deutschen Schufa-Datei erfolgt. Der Begriff „Schweizer Kredit“ wurde für derartige Darlehen beibehalten, auch wenn das Darlehen gar nicht in der Schweiz aufgenommen wird. Jene Kreditart erfreut sich in Deutschland stetig wachsender Beliebtheit und stellt ein innereuropäisches Finanzprodukt dar. Für viele deutsche Kreditnehmer ist ein schufafreier Kredit der letzte Ausweg, wenn sie in eine finanzielle Schieflage geraten sind.

Merkmale eines Schweizer Kredits

Kreditgeber in Deutschland handeln nach dem Prinzip des minimalsten Risikos, was für Sie als Kreditnehmer bedeutet, dass wenn Sie nicht alle vorgeschriebenen Kreditbedingungen lückenlos erfüllen, ein erhöhtes Risiko für das Finanzinstitut darstellen. Als Konsequenz hieraus erwartet Sie entweder direkt eine Absage für den Kredit oder Sie müssen mit äußerst schlechten Konditionen rechnen. Ausländische Kredithäuser agieren da mit einem wesentlich freundlicheren Vorsatz gegenüber seinen Kunden. Dort wird ein Darlehen als Chance für Bank und Darlehensnehmer angesehen. Somit ist es etwas leichter, dort auch wirklich einen Kredit über die gewünschte Summe bewilligt zu bekommen. Folgende Vorteile hat ein Kredit aus der Schweiz:

  • kaum Bürokratie
  • flexible Möglichkeiten zur Finanzierung
  • geringe Hürden bei der Bewilligung
  • schnelle Bearbeitung

Sind Schweizer Kredite ohne oder trotz Schufa möglich?

Bei diesem Kredit setzt sich der Kernpunkt aus der fehlenden Prüfung der Bonität zusammen. Die in Deutschland ansässige Schufa wird bei einem Schweizer Kredit nicht abgefragt. Sie als Kreditnehmer, mit einer schlechten Schufa, haben also eine wesentlich höhere Erfolgsaussicht auf einen Kredit. Allerdings setzt es voraus, dass Sie ein gutes Einkommen besitzen.

Wie ist der Ablauf bei einem Schweizer Kredit?

In den meisten Fällen erfolgt die Abwicklung eines Schweizer Kredites mittels eines sogenannten Kreditvermittlers. Sie als Privatpersonen haben die Möglichkeit, durch einen Vermittler einen Kredit aus der Schweiz zu beantragen. Die Modalitäten zur Vergabe eines solchen Darlehns sind im Gegensatz zu den deutschen Bedingungen mehr als nur überschaubar. Welche Bedingungen Sie jedoch im Detail erfüllen müssen, variiert hier leicht von Bank zu Bank. Folgende Fakten kommen allerdings stets zum Tragen:

  • die Volljährigkeit (Mindestalter 18 Jahre)
  • geregeltes, gesichertes Einkommen
  • der Besitz der vollen Geschäftsfähigkeit

Was die Höhe des Mindesteinkommens betrifft, wird bei jedem Darlehensantrag individuell festgelegt. Ebenfalls eine Einzelfallbetrachtung wird bei der Einkommensquelle zugrunde gelegt. Sind Sie schon länger als 12 Monate bei Ihrem Arbeitgeber in einer unbefristeten Stelle, dann werden Sie es besonders einfach bei der Abwicklung haben.

Wie sieht die Seriosität bei einem Schweizer Kredit aus?

Auch wenn Sie einen schufafreien Kredit aufnehmen möchten, müssen Sie Vorsicht walten lassen. Allein in Deutschland gibt es derzeit über 60 aktive Finanzinstitute, welche Tausende von unterschiedlichen Kreditarten den Verbrauchern anbieten. Haben Sie sich vorab nicht entsprechend informiert, dann kann es ganz schnell passieren, dass Sie eine falsche Wahl treffen und am Ende kein Geld bekommen, sondern welches zahlen müssen. Sie sollten daher unbedingt auf einen Kreditvermittler setzen, der sich bereits einen guten Namen gemacht hat und über entsprechende Erfahrungen im Segment der Schweizer Kredite verfügt.

Welche Art von Unterlagen müssen Sie dem ausländischen Kreditgeber zur Verfügung stellen?

Auch bei einem Kredit aus der Schweiz müssen Unterlagen vorgelegt werden. Von Kreditgeber zu Kreditgeber können sich diese leicht unterscheiden. Folgende Unterlagen werden jedoch immer fällig:

  • Reisepass oder Personalausweis
  • Gehaltsnachweise
  • Kontoauszüge

Natürlich können vom Kreditgeber noch weitere Unterlagen nachgefordert werden, dies ist dann aber wieder ebenfalls eine Einzelfallentscheidung. Sie als Kreditnehmer tun gut daran, die wichtigsten Unterlagen parat liegen zu haben, denn sonst kann es zu massiven Verzögerungen bei der Bearbeitung Ihres Kreditantrages kommen.

Mit welcher Bearbeitungszeit muss gerechnet werden?

Auch hier kann nicht pauschal geantwortet werden, da der Prozess der Bearbeitung maßgeblich am Anbieter selber liegt. Es kann durchaus vorkommen, dass zwischen dem Stellen des Kreditantrages und der endgültigen Bewilligung mehrere Wochen verstreichen. Bedenken Sie jedoch, dass es sich bei einem Kredit aus der Schweiz, um ein internationales Bankgeschäft handelt.

Für wen ist diese Kreditart nicht geeignet?

Schweizer Kredite stellen eine gute Alternative für alle deutschen Privatpersonen dar, wenn diese aufgrund ihrer schlechten Schufa, keinen Kredit in Deutschland mehr bekommen können. Allerdings kann ein Kredit aus der Schweiz nur von Privatpersonen aufgenommen werden, Unternehmen sind von der Vergabe z.B. ausgeschlossen. Aber auch folgende Personenkreise werden es schwer haben, ein solches Darlehen zu erhalten:

  • Empfänger von Sozialleistungen wie Hartz IV
  • Studenten
  • Arbeitslose
  • Selbständige

Zudem gibt es ein Höchstalter, was auch Rentnern die Aufnahme von einem Schweizer Kredit erschwert. Jenes Höchstalter liegt bei den meisten Kreditgeber zwischen einem Alter von 60 bis 65 Jahren.

Fazit – Schweizer Kredit nicht für Jedermann

Anders wie oft dargestellt, eignet sich ein Kredit aus der Schweiz nicht für Jedermann, denn auch hier gibt es Bedingungen und Grenzen, die eingehalten bzw. erreicht werden müssen. Ein Kredit aus der Schweiz stellt eine gute Alternative für die Personen dar, die sich in einem festen Arbeitsverhältnis mit einem gewissen monatlichen Einkommen befinden, sich noch nicht im Rentenalter befinden und aufgrund negativer Einträge in der Schufa in Deutschland keine Aussicht auf einen Krediterhalt haben.

Mein Name ist Bechthold Christiane und schreibe leidenschaftlich Fachartikel. In meiner langen Berufslaufbahn kann ich eine 30-jährige Tätigkeit im Medien-, Kredit und medizinischen Bereich vorweisen. Ich überzeuge mit meiner Zuverlässigkeit und Qualität von jounalistischen Fachberichten.

Kategorien

Was tun, wenn Sie Ihren Kredit nicht mehr zurückzahlen können?

Es kann unterschiedliche Gründe geben, warum Sie den Kreditraten nicht bedienen können. Was können Sie hier tun und lohnt sich eine Restschuldversicherung?

Mit dem Videoident-Verfahren schnell zum Kredit – Was Sie darüber wissen sollten!

Mit dem Video-Ident-Verfahren können Sie die Kreditabwicklung komplett digital abwickeln. Welche Vor- und Nachteile bietet diese Methode zur Legitimation?

Frauen erhalten weniger Kredit – Stimmt das wirklich?

Werden Frauen bei der Kreditvergabe benachteiligt? In diesem Artikel erfahren Sie, warum es Frauen häufiger schwieriger als Männer haben, einen Kredit zu erhalten.

Haushaltspauschale für die Kreditvergabe – Wie Banken Ihre Ein- und Ausgaben berechnen

Viele Banken setzen bei der Kreditentscheidung eine sogenannte Haushaltspauschale an. Dabei spielen die tatsächlichen Lebenshaltungskosten keine Rolle. Was das bedeutet, gibt es hier.

Widerruf von Kreditverträgen – EuGH-Urteil zum Widerrufsjoker von Krediten

Viele Verbraucher könnten nach dem EuGH-Teile den Widerruf von Kreditverträgen in Anspruch nehmen. Worauf dabei zu achten ist, erfahren Sie in diesem Beitrag.