Sie befinden sich hier: Home / Aktuelles / Kreditkarte / Wie funktioniert eine Kreditkarte und was kostet sie?

Wie funktioniert eine Kreditkarte und was kostet sie?

Wie funktioniert eine Kreditkarte

Die Bezeichnung Kreditkarte wird für verschiedene Kartenarten verwendet. Bei einer „echten“ Kreditkarte wird dem Karteninhaber einen Verfügungsrahmen einräumt. Dies kann ein maximaler Verfügungsrahmen sein, wie z.B. 2.500 Euro. Alternativ kann der monatliche Verfügungsrahmen  z.B. 1.000 Euro betragen. Wie hoch der Verfügungsrahmen ist, hängt von den jeweiligen Konditionen der Karte und des Anbieters ab.

Der mit der Karte genutzte Betrag kann je nach Anbieter einmal im Monat beglichen werden oder in Teilzahlungsbeträgen abgezahlt werden. Wie eine Kreditkarte funktioniert,  hängt deshalb immer von den Kartenkonditionen ab. Darüber hinaus gibt es die so genannten Prepaid Kreditkarten, die auf Guthabenbasis geführt werden.

Wie funktioniert eine Kreditkarte konkret?

Da es so viele verschiedenen Kartenarten und Konditionen gibt, ist es wichtig, sich vor der Suche nach einer Kreditkarte die Frage zu stellen, wie diese jeweils funktioniert und für welchen Zweck Sie die Kreditkarte benötigen. Wollen Sie z.B. nur eine Karte, die auf Guthabenbasis arbeitet, benötigen Sie keine Kreditkarte mit Verfügungsrahmen. Wollen Sie hingegen die Karte nutzen, um auch Geld zur Verfügung zu haben, wenn Ihr Konto leer ist, sollten Sie sich nach einer Kreditkarte mit einem tatsächlichen Kreditrahmen um. Welche Karte genau am Ende genutzt wird, hängt davon ab, was Sie mit der Kreditkarte vorhaben. Der Vorteil einer Prepaid Kreditkarte ist, dass Sie diese Karten je nach Anbieter auch ohne Schufa beantragen und genutzt werden können. Dadurch bietet sich zwar kein Verfügungsrahmen kann aber trotzdem verwendet werden, wenn Sie Ihre Reise finanzieren wollen. Selbst Prepaid Kreditkarten können an mehr als 40 Millionen Akzeptanzstellen weltweit genutzt werden.

Wozu brauche ich eine Kreditkarte und welche Vorteile bietet sie?

Die Funktionen einer Kreditkarte zeigen sich auch darin, wofür die jeweilige Karte benötigt wird. Werden damit bestellte Waren oder Spiele im Internet bezahlt, reicht häufig eine Prepaid Kreditkarte. Diese kann bis zu dem Betrag aufgeladen werden, der ausgegeben werden soll. So behält der Karteninhaber auch den Überblick über seine Ausgaben. Wenn Sie hingegen mehr Geld ausgegeben oder nicht ständig die Karte aufladen möchten, sollten Sie sich für eine Kreditkarte mit Verfügungsrahmen entscheiden.

Eine Kreditkarte ist immer praktisch, was sich auch in den verschiedenen Funktionen einer solchen Karte zeigt. An der Supermarktkasse kann schneller bezahlt werden, wenn Sie eine Kreditkarte besitzen. Es muss nicht erst umständlich Bargeld im Portemonnaie gesucht werden, um bezahlen zu können. Wenn Sie eine Kreditkarte haben, mit der kontaktloses Bezahlen möglich ist, geht es sogar noch schneller. Dann muss die Kreditkarte nicht mehr in das Lesegerät eingesteckt werden, sondern nur am Terminal vor das Lesegerät gehalten werden. Schneller geht Bezahlen einfach nicht.

Ihre Vorteile einer Kreditkarte:

  • Weltweit bezahlen: Sie kann zum Bezahlen in aller Welt genutzt werden. Was übrigens mit der EC-Karte, der Girocard oder der Maestro-Karte, nicht der Fall ist.
  • Bargeld im Ausland abheben: Je nach Kreditkarte ist das Abheben in der jeweiligen Landeswährung häufig kostenlos.
  • Mehr Sicherheit durch Zahlungen im Internet: Bei einem Missbrauch Ihrer Kreditkarte sind diese Zahlungen versichert.
  • Kreditkarten verfügen häufig über Bonusprogramme: Durch die häufige Nutzung Ihrer Kreditkarte können Sie sich attraktive Prämien sichern!

Wenn Sie im Urlaub sind, merken Sie schnell, wie wichtig eine Kreditkarte sein kann. Bei Fernreisen können je nach Land gar keine Hotelbuchungen und Mietwagen-Buchungen mehr vorgenommen werden, ohne dass eine Kreditkarte vorgelegt wird. Dies ist z.B. in den USA der Fall. Mit Bargeld kommen Sie dort nicht wirklich weiter. Auch als Reisender kann der Alltag dort fast nur mit einer Kreditkarte bewältigt werden.

Was kostet eine Kreditkarte?

Es gibt sowohl kostenpflichtige als auch gebührenfreie Kreditkarten. Hier ist es wichtig, die Anforderungen für die Kreditkarte zu definieren. Für welchen Zweck soll die Kreditkarte angeschafft werden? In der Regel eignen sich kostenlose Kreditkarten für die meisten Verbraucher. Sie sollten wesentliche Faktoren bei der Auswahl der Kreditkarte berücksichtigen:

  • Jahresgebühr der Kreditkarte
  • Auslandseinsatzgebühren
  • Bargeldabhebungsgebühren
  • Kreditgebühren

Häufig sind bei Kreditkarten ohne Jahresgebühr meistens die Kreditzinsen für den in Anspruch genommenen Kredit sehr hoch, sodass eine die gebührenfreie Kreditkarte nicht immer die kostengünstigste Kreditkarte ist. Es hängt sehr stark davon ab, was sie mit der Kreditkarte machen wollen. Vergleichen Sie daher die Angebote, damit Sie am Ende nicht mehr zahlen als sie wollen

Kategorien

Der richtige Umgang mit der Kreditkarte – So ersparen Sie sich finanzielle Probleme!

Sie sollten verstehen, wie eine Kreditkarte funktioniert. Erst dann wissen Sie, worauf Sie achten sollten. Erfahren Sie hier mehr über den Umgang mit einer Kreditkarte!

Worauf kommt es bei einer Kreditkarte für den Urlaub an? – Voraussetzungen für eine Reise-Kreditkarte

Wenn Sie in den Urlaub fahren, sollten Sie sich unbedingt eine Kreditkarte zulegen. Dies erspart Ihnen viel Ärger. Welche Vorteile es bringt, erfahren Sie hier.

Kreditkartenbetrug rechtzeitig bemerken und richtig reagieren

Ihnen wurde Ihre Kreditkarte geklaut oder Ihre Daten wurden missbraucht? In diesem Ratgeber verraten wir Ihnen, was Sie tun müssen!

Checkliste für die richtige Kreditkarte – Worauf sollten Sie achten?

Sie sind auf der Suche nach einer Kreditkarte, aber wissen noch nicht, für welche Karte Sie sich entscheiden sollen?

Weltweite Vorteile: Die gebührenfreie Kreditkarte macht’s möglich

Die MasterCard GOLD überzeugt auf ganzer Linie. Und weltweit. So können Sie sich ohne jegliche Jahreskosten und stets gebührenfrei in allen Ländern der Erde Bargeld beschaffen.

AUSGEZEICHNET.ORG