Sie befinden sich hier: Home / Blog / Kredit, Schufa / EuGH-Urteil zum Schufa-Score – Kreditablehnung nur anhand des Schufa-Werts unzulässig

EuGH-Urteil zum Schufa-Score – Kreditablehnung nur anhand des Schufa-Werts unzulässig

EuGH-Urteil zum Schufa-Score

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat im heutigen Urteil darüber entschieden, dass das Scoring der Schufa als unzulässig eingestuft. Das bedeutet, dass ein Kredit nicht mehr nur anhand des Schufa-Wertes abgelehnt werden dürfen. Allerdings darf natürlich weiterhin der Schufa-Score zusätzlich bei der Kreditentscheidung in Betracht gezogen werden. Erfahren Sie in diesem Artikel, welche Auswirkungen das Urteil auf Sie hat.

Worum ging es in dem EuGH-Urteil über den Score-Score?

Eine Kundin bekam keinen Kredit, weil Ihre Bewertung bei der Schufa schlecht. Das hatte zu der Ablehnung des Kredit geführt. Die Frau hatte die SCHUFA aufgefordert, einen Eintrag zu löschen und ihr Zugang zu Ihren Daten zu gewähren. Zwar teile die SCHUFA der Kunden Schufa-Score mit, allerdings wird die genaue Berechnungsmethode nicht genannt. In diesem Fall hing also alles vom Schufa-Score ab, ob die Kundin den Kredit bekommt oder nicht. Automatisiertes Datensammeln ist allerdings verboten, denn dies kann einen Menschen diskriminieren.

Urteil entmachtet die SCHUFA

Mit diesem EuGH-Urteil wird die Schufa geschwächt. So dürfen Unternehmen nicht ausschließlich den Schufa-Score-Wert als Grundlage der Kreditentscheidung nutzen. Das ist jetzt nur noch unter bestimmten Voraussetzungen zulässig.

Wie bedeutet dieses Urteil für Sie als Verbraucher?

Wenn Sie einen Kredit beantragen, dürfen Firmen nicht ausschließlich den Schufa-Score als Bewertungsgrundlage nehmen. Hierbei müssen noch weitere maßgebliche Faktoren einbezogen werden wie z.B. das Einkommen. Besonders bei Mobilfunkanbietern oder Versandhändlern ist der Schufa-Score ausschlaggebend dafür, ob ein Vertrag abgeschlossen werden kann. Aber auch Verkehrsunternehmen wie z.B. beim Deutschlandticket, wo ein Abonnement abgeschlossen wird, führt bei schlechtem Schufa-Score zur Ablehnung. Sollten Sie in Zukunft als Begründung erhalten, dass Sie z.B. keinen Kredit nur anhand Ihres Schufa-Scores erhalten, können Sie hier rechtlich auch dagegen vorgehen.

Ich heiße Quang Lam und arbeite bei der Hegner & Möller GmbH als Marketing Director. Ich interessiere mich sehr stark für die Themen Finanzen und Sport. In meiner Freizeit gehe ich gerne laufen und betreibe auch einen Laufblog. Ich schreibe für den creditSUN Blog nur über die Themen, die mich auch wirklich interessieren.

Kategorien

Wie wirkt sich ein Dispo auf die Schufa aus?

Wenn Sie ein Bankkonto eröffnen, kann Ihnen die Bank einen Disporahmen gewähren, Wie wirkt sich ein Dispokredit auf Ihre Schufa aus? Erfahren Sie in diesem Beitrag mehr.

Welchen Einfluss hat der Verschuldungsgrad auf die Kreditvergabe?

Der Verschuldungsgrad kann Ihre Kreditwürdigkeit und somit auch Kreditchancen beeinflussen. In diesem Beitrag erfahren Sie warum das so ist und welche weitere Faktoren bei der Kreditvergabe wichtig sind.

Blankodarlehen – Wann vergibt eine Bank ein solches Darlehen?

Banken haben die Möglichkeit, dem Kreditnehmer einen sogenannten Blankoanteil anzubieten. Das bedeutet, dass dieser Anteil ohne Sicherheit vergeben wird. Wovon hängt die Kreditvergabe ab?

Förderung und Finanzierung einer Solaranlage – Diese Möglichkeiten haben Sie!

Sie überlegen sich eine Solaranlage für Ihr Haus zu kaufen, dann sollten Sie sich über die Finanzierungsmöglichkeiten informieren. Erfahren Sie hier mehr darüber.

Negativeintrag durch einen Dispokredit? – Was Sie hier beachten müssen!

Ein Dispokredit sollten Sie nur kurzfristig in Anspruch nehmen, da die Bank hier hohe Zinsen verlangt. Haben Sie gewusst, dass die Gewährung eines Dispokredits sogar positiv für die Schufa sein kann?